Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Muris am 12.09.2017 11:16
 


THEMA:  Schenkung und Privatdarlehen
Hallo,


Ich hätte da eine Frage zum Thema Schenkung und Privatdarlehen.
Wie hoch ist der Freibetrag wenn meine Mutter mir Geld schenkt damit ich mir eine Wohnung kaufe?
Außerdem würde ich noch gerne ein Privatdarlehen bei einer bekannten nehmen und wir wollen das Zinsfrei machen, ist das möglich oder muss ich da etwas beachten?


MfG Muris
Verfasst von: Weiß Veronika. Mag am 12.09.2017 14:12
 


THEMA:  Schenkung und Privatdarlehen

In Österreich gibt es keine Schenkungssteuer.

Meldepflicht besteht bei Darlehen von Mutter, wenn höher als € 50.000,-- und von Bekannten € 15.000,--

Verfasst von: Muris am 12.09.2017 15:51
 


THEMA:  RE: Schenkung und Privatdarlehen
Danke für die Antwort, also muss ich das nur melden, steuern muss ich nicht darauf zahlen auch wenn es die oben genannten Beträge überschreitet?
Verfasst von: Muris am 12.09.2017 16:15
 


THEMA:  RE: Schenkung und Privatdarlehen
Danke für die Antwort, also muss ich das nur melden, steuern muss ich nicht darauf zahlen auch wenn es die oben genannten Beträge überschreitet?
Verfasst von: Muris am 12.09.2017 16:30
 


THEMA:  RE: Schenkung und Privatdarlehen
Danke für die Antwort, also muss ich das nur melden, steuern muss ich nicht darauf zahlen auch wenn es die oben genannten Beträge überschreitet?
Verfasst von: Weiß Veronika. Mag am 14.09.2017 12:41
 


THEMA:  Schenkung und Privatdarlehen

Richtig

Verfasst von: Stefan meyer am 25.10.2017 07:52
 


THEMA:  Schenkung und Privatdarlehen

Hallo,

Ein Elternteil lässt mir monatlich zB. 1000 Euro in Bar zukommen.

Wie sieht es mit der Nachweißpflicht bezüglich meiner Steuererklärung aus?

Macht es einen Unterschied ob dieser Elternteil im EU Ausland lebt und keine österreichische Staatsbürgerschaft besitzt?

 

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
Code:
 
  Ihre IP Adresse 54.145.117.60 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.