Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Franz Goleier am 21.11.2003 10:36
 


THEMA:  Devisenausländer
Sehr geehrte Damen und Herren Ich werde nächsten Herbst nach Asien ziehen, um dort den Einkauf für meinen Arbeitsgeber ( ein österreichisches Unternehmen ) zu übernehmen. Mein Hauptwohnsitz wird also in diese Gegend verlegt. Meine Fragen: Muss ich in Österreich die Einkommenssteuer bezahlen oder kann ich sie beispielsweise in Hong Kong zum dortigem günsten Satz entrichten? Wie verhält sich das mit der Sozialversicherung? Kann ich bzw mein Arbeitsgeber auf die Beiträge verzichten? Für brauchbare Antworten wäre ich sehr dankbar. mfg F. Goleier
Verfasst von: Mag.Veronika Weiß am 21.11.2003 10:36
 


THEMA:  Re: Devisenausländer
Franz Goleier schrieb: > > Sehr geehrte Damen und Herren > > Ich werde nächsten Herbst nach Asien ziehen, um dort den > Einkauf für meinen Arbeitsgeber ( ein österreichisches > Unternehmen ) zu übernehmen. Mein Hauptwohnsitz wird also in > diese Gegend verlegt. > > Meine Fragen: > > Muss ich in Österreich die Einkommenssteuer bezahlen oder > kann ich sie beispielsweise in Hong Kong zum dortigem günsten > Satz entrichten? > > Wie verhält sich das mit der Sozialversicherung? Kann ich bzw > mein Arbeitsgeber auf die Beiträge verzichten? > > > > Für brauchbare Antworten wäre ich sehr dankbar. > > mfg > > F. Goleier Sehr geehrter Herr Goleier, wenn Sie weniger als 183 Tage in Österreich leben, dann sind Sie hier nicht mehr unbeschränkt steuerpflichtig.Sie müssen dann nur noch die Einkünfte,die in Österreich erzielt werden,in Österreich versteuern. Wenn Ihr Arbeitgeber in Hong Kong eine Niederlassung hat, dann wird die Lohnverrechnung nach den dortigen Gesetzen geführt und dann fallen in Österreich keine Sozialversicherungsbeiträgen an. mfg V.Weiß www.steuerberatung-weiss.at
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 54.90.109.231 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.